Leben Jetzt

on Dienstag, 2. Februar 2010



Sich einsetzen für Kinder – zumal mit lebenslimitierenden Erkrankungen
ist ein Wert, der menschlichen Leben Sinn verleiht.

Am 2. Dezember 2006 starb mein lieber Bruder Wolfgang Nitsche im Alter von 54 Jahren an einer schweren Krebserkrankung (Lebertumor).

Die letzten Wochen seines Lebens verbrachte er in einem Krankenhaus ohne Palliativstation. Er starb in einer unmenschlichen, sterilen Atmosphäre, wie wir sie häufig in deutschen Krankenhäusern finden.

Wie mögen schwerstkranke und sterbende Kinder in dieser Situation fühlen?

Deshalb ist mir die ganzheitliche Palliativversorgung schwerstkranker und sterbender Kinder und Jugendlicher ein Herzensanliegen.

Die „Leben Jetzt Stiftung“ soll dazu beitragen ein Zentrum für die pädiatrische Palliativversorgung an der Vestischen Kinderklinik Datteln aufzubauen, in dem schwerkranke Kinder und ihre Eltern – wenn eine Versorgung zu Hause nicht mehr möglich ist – betreut werden.

leben-jetzt-stiftung.de




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kennst du schon?

Related Posts with Thumbnails

Beliebte Posts

All IN ONE LiVE FEED

Leser

Creative Commons Lizenzvertrag
Tochterunternehmen von MoM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-(K)eineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.